Christian Alt picking thingsDie erste LGS-Live-Show war, wie man es seit jeher von LGS gewohnt ist: Ein perfekt durchchoreografiertes Medienereignis. Hier und da wackelte die Technik, hier und da klang Schiffer wie aus dem Klo, hier und da wurde eine Abstimmung versehentlich wieder geöffnet oder vergessen den Stream zu starten, aber abgesehen von solchen Kinkerlitzchen lief das Ganze so rund, wie ein gut geschmiertes Dreieck. Und das, obwohl Christian Alt zwischen mehrmals scheiterte: An Krabben, an M.U.L.E und am Buchstaben „D“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.