… Und warum wir nicht mehr so oft über Games-Journalismus reden möchtenJa, der Titel dieser Folge hört sich an wie der einer Arte-Doku, aber was solls: Bei den beiden Kontrahenten dieses Viertelfinales handelt es sich nun einmal ohne Zweifel um politische Spiele. Und so besprechen wir, wie Computerspiele im letzten Jahrzehnt zu einem politischen Medium wurden, was sie natürlich schon vorher waren. Ach ja, nebenbei sorgen wir mit dieser Folge dafür, dass wir im nächsten Jahrzehnt garantiert nicht auf ein Panel zum Thema Gamesjournalismus eingeladen werden. Vergesst nicht: Ab heute ist LGS-Powerwoche angesagt! Ihr habt 24 Stunden um abzustimmen, wer in das Halbfinale dieser LGS-Staffel einziehen soll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.